Blackboard

Das „Schwarze Brett“ sammelt aktuelle Jobausschreibungen, Ausschreibungen und kulturpolitische Veranstaltungen unserer Mitglieder und sonst wie interessante Workshops und Angebote wie z.B. Raummöglichkeiten. Das hier ist kein Spielplan!

Mitglieder-Service: Hier könnt Ihr Eure Informationen für das Schwarze Brett eintragen!

Lange Nacht des Tanzes/Dolga noč plesa 2023: Bleiburg/Pliberk, 03.06.2023 (Terminänderung evtl. noch möglich)

Das Center for Choreography Bleiburg/Pliberk Johann Kresnik (CCB) sucht für die Lange Nacht des Tanzes 2023 in Bleiburg Performances, Tänzer:innen und Konzepte für eine Residenz! Die Ausschreibung richtet sich an Kompanien, Tänzer:innen, Choreograph:innen, Performer:innen und Künstler:innen, die im Rahmen der Langen Nacht des Tanzes eine Performance an teilweise sehr außergewöhnlichen Orten zeigen möchten

Du fühlst dich berufen? Und möchtest die Kleinkunstbühnen dieser Welt erobern? Dann fang in Klagenfurt damit an!

ZEIT Freitag, 28. Oktober 2022 | 20 Uhr
ORT Lakside Park Klagenfurt

Unter Kleinkunst verstehen wir in diesem Zusammenhang Kabarett (Solo oder in Gruppen), Musik-Kabarett, Stand-up, Slapsticks etc.

WIR BRAUCHEN VON DIR

Aussagekräftige Bewerbung mit Programmbeschreibung
Videomaterial – unbedingt erwünscht
Kontaktdaten, damit wir dich erreichen können

HARDFACTS

♦ Du

Umfrage Kulturhauptstadt Klagenfurt

Du bist unter 35 Jahre alt und an der Kulturszene in Klagenfurt interessiert? Im Rahmen der Kulturstrategie Klagenfurt 2030 soll auch der Bereich Jugend-Kultur beleuchtet werden. Dafür wurde eine Umfrage erstellt (circa 10 Minuten), in der nach eurer Vision einer Kulturhauptstadt Klagenfurt gefragt wird. Die Ergebnisse fließen in Handlungsempfehlungen ein, die der Stadt Klagenfurt übermittelt werden.

Das ist eure Chance, eure Meinung zu vertreten und eine

Stadtmarketing Klagenfurt bietet Unterstützung

In unserem Jour Fixe mit Kulturreferent Franz Petritz wurde der Zugang zu weiteren Spielstätten für die Freie Szene thematisiert. Die IG KiKK ist dem nachgegangen und wir können folgendes Angebot weitergeben:
Projekttitel: Absichtserklärung Format: Kollektive Ausstellung im WerkStattMuseum Termin: Frühjar 2023 Ort: Klagenfurt/Celovec, Margarete Schütte-Lihotzky Haus (Südbahngürtel 24)
Seit 2021 verwaltet die Interessensgemeinschaft Tanz Theater Performance Kärnten/Koroška einen Probenraum in Wölfnitz (Näche Klagenfurt/Celovec). Der Raum hat ca. 70 m², einen Abstellraum sowie ein WC. Leider ist er nicht barrierefrei! Es wird ein Unkostenbeitrag von € 10.- pro Tag/ € 30.- pro Woche / € 100.- pro 4 Wochen eingehoben.
Fadinger Skulptur vor Villa For Forest Die Räumlichkeiten der Villa For Forest können für Veranstaltungen, Proben und (Gemeinschafts-)Büros gemietet werden. NEU: Vereine können auch ein Postfach mieten!gemietet werden. IG KiKK-Mitglieder erhalten Sonderkonditionen!
Radio Agora 105,5 sucht mit Jänner 2022 eine neue Geschäftsführung. | Bewerbungsfrist: 31.Oktober 2021
Der Kulturhof:keller Villach sucht mit Februar 2021 eine Büro- und Veranstaltungsassistenz (geringfügig), wie auch eine Büroleitung (20h) mit jeweils viel Mitgestaltungsmöglichkeit. Bewerbungsfrist für beide Stellen: 25. Jänner 2021
ka1 Probenraum Veranstaltungsraum Veranstaltungsstätte Klagenfurt Die Räumlichkeiten des Kulturzentrums "ka1" können IG KiKK-Mitglieder ab sofort zu ermäßigten Konditionen mieten. Das Kulturzentrum am Kardinalplatz 1 umfasst einen hellen Veranstaltungs- oder Proberaum (100m2) , einen Seminar- oder Gruppenraum (50m2) sowie zwei Besprechungs- oder Büroräume, eine Bar, eine separate Küche und einen kleinen Raum mit Schlafmöglichkeit.
Kulturinitiativen und -tätige sind aufgerufen, sich mit Projektvorschlägen für das neue Klagenfurt Festival bei Intendant Dr. Bernd Liepold-Mosser zu melden. Um einen besseren Einblick zu erhalten, stellt Liepold-Mosser hier seine Konzeption zur Verfügung.

Ausschreibung: TKI open 20_was tun

"was tun" ist das Thema der aktuellen Ausschreibung von TKI open 20. Gesucht sind Kunst- und Kulturprojekte, die Impulse für eine zukunftsfähige, solidarische Gesellschaft setzen. Einreichfrist ist der 6. Oktober 2019.